Der Fischbrötchenmord

Hier kannst Du das Buch bestellen.

Buchcover "Der Fischbrötchenmord" von Katja Lukic

Buchcover „Der Fischbrötchenmord“ von Katja Lukic

Zum Inhalt:
Ein Toter vor der Warnemünder Kirche mit einem Fischbrötchen im Mund.
Wurde Andreas Ricker von einem geprellten Geschäftspartner ums Leben gebracht? Oder spielt seine Vergangenheit im Hamburger Rotlichtmilieu eine Rolle? Kriminaloberkommissar Sören Fries ermittelt in alle Richtungen.
Ausgerechnet der Sohn des Rostocker Polizeipräsidenten wird ihm als Partner an die Seite gestellt. Der Frischling Frederick Wegener lässt kein Fettnäpfchen aus. Als wäre dies nicht schon lästig genug, mischt sich auch noch eine mysteriöse Kollegin des BKA in seine Untersuchung ein.
Fries stößt auf ein ungeklärtes Verbrechen und deckt ein lang gehütetes Familiengeheimnis auf. Sein erster Mordfall in Warnemünde erweist sich als viel verzwickter als zunächst vermutet. Und je weiter der Fall voranschreitet, desto mehr wird er mit seiner eigenen Vergangenheit konfrontiert.

Leserstimmen:

Spannend bis zum Schluss! Wieder einmal ein richtiger Pageturner!“ (Susanne)

Hat mir richtig gut gefallen, besonders zum Ende hin war es so spannend, dass ich richtig zappelig wurde.“ (Alexandra Moser)

Sehr stimmiger Krimi, ich konnte nicht aufhören, bis ich ihn zu Ende gelesen hatte. “ (TomRunner)

Konnte den Krimi gar nicht mehr aus der Hand legen. Eine spannende Handlung und psychologisch fundierte Akteure. Die Figuren stecken voller Überraschungen. (…) Gibt es einen nächsten Band?“ (Sonnenweiher)

(Die Rezensionen können Sie in voller Länge auf Amazon.com nachlesen.)


Hier geht es zur Leseprobe.