In unserer hektischen Zeit, in der alles immer schnell, schnell gehen muss, und niemand mehr die Muße zu haben scheint, einfach mal innezuhalten, fällt eine Frau auf, die grau angemalt auf der Straße steht, scheinbar in einer anderen Zeitdimension verharrt und den Trubel um Sie herum für einen kurzen Moment anhält.

Viele Menschen bedanken sich nach meinen Auftritten bei mir für diese Begegnung, für diesen Augenblick der Ruhe, für dieses kurze Durchatmen, ehe sie wieder im Strudel der Straße verschwinden. Eine Frau sagte einmal, dass ich so etwas wie eine „Oase der Stille“ sei. Diese Beschreibung bringt auf den Punkt, worum es mir bei meiner Kunst geht. Ich möchte die Zeit anhalten oder sie zumindest langsamer werden lassen. Ich möchte die Leute von ihrer Überholspur herunterholen und ihnen einen Moment der Stille schenken.

Meine Bücher nehmen dieses Dilemma unserer Zeit ebenfalls als Thema auf. In meinen Geschichten geht es darum, im Leben immer mal wieder anzuhalten, die Stimme in uns wahrzunehmen und die Wünsche, die in uns schlummern, zu erkennen, ihnen zu folgen und damit hoffentlich unser Glück zu finden.

Vielleicht haben Sie ja Lust, mehr über die Frau hinter der silbernen Maske zu erfahren. Was treibt einen Menschen dazu, als Straßenkünstlerin zu arbeiten? Vielleicht blicken Sie auch gerade auf Ihr Leben und stellen fest, dass Sie mit dem, was Sie tagein tagaus tun, gar nicht wirklich glücklich sind. Vielleicht wollen Sie auch nur ein wenig Zeit mit unterhaltsamer Literatur verbringen oder einem lieben Freund, der gerade auf der Suche nach Veränderungen in seinem Leben ist und dem meine Geschichte als Inspiration dienen könnte, eine kleine Freude bereiten.

Ob für Sie selbst oder als Geschenk: Meine Bücher sind ein kleines Stück „Silberfrau“ für Sie zuhause – eine kleine Oase der Stille.

Viel Spaß beim Stöbern auf meiner Homepage,

Katja Lukic

P.S. Wer mehr über mich, meine Buchprojekte oder meine Auftritte erfahren möchte, dem lege ich meinen Newsletter ans Herz.